Unterstützen Sie uns! X

Wir helfen Ihnen im Notfall, helfen Sie uns mit Ihrer Spende und werden Sie förderndes Mitglied der Feuerwehr Oberstdorf.

Jetzt spenden

Fahrertraining für Rettungsorganisationen

zurück

120 Teilnehmer aus Feuerwehren, Rotes Kreuz, THW und Bergwacht übten im Langlaufstadion Ried und im Kieswerk der Firma Brutscher.

120 Teilnehmer aus Feuerwehr, Rotes Kreuz, THW und Bergwacht nutzen ein von der Feuerwehr Kreisinspektion Oberallgäu Süd angebotenes Fahrertraining in Oberstdorf. In Zusammenarbeit mit der Oberstdorfer Feuerwehr sorgte ein im Langlaufstadion vorgegebener , teilweise enger Parcours für eine große Herausforderung an die Teilnehmer. Gleichzeitig konnten die Teilnehmer im großen Kieswerk der Firma Brutscher ihre Fähigkeiten im Gelände üben. Laut Feuerwehr Kreisbrandinspektor Joachim Freudig dienen solche Veranstaltungen auch der besseren Zusammenarbeit unter den Hilfsorganisationen. Beim bereits 11. Fahrertraining dieser Art in Oberstdorf bestanden 22 Feuerwehrleute den Feuerwehr-Führerschein. Das nächste Fahrertraining wird am 27./28. September 2019, erneut in Oberstdorf, stattfinden.