Unterstützen Sie uns! X

Wir helfen Ihnen im Notfall, helfen Sie uns mit Ihrer Spende und werden Sie förderndes Mitglied der Feuerwehr Oberstdorf.

Jetzt spenden

Hochwasserschutz der Feuerwehr Oberstdorf

Sandsack Abfüllanlage

Bild vergrößern

Die Feuerwehr Oberstdorf verfügt über eine mobile Hochleistungs -Sandsackabfüllanlage welche mit einem Elektromotor oder einer Zapfwelle betrieben werden kann. Die Anlage der Firma König Innovationstechnik verfügt über einen Sandbehälter der 800 Liter fasst. Mit den sieben Abfüllstutzen der Anlage können bis zu 4200 Sandsäcke pro Stunde befüllt werden.

Um im Katastrophenfall die aktive Mannschaft der Feuerwehr zu entlasten, können wir auf Mitglieder anderer Oberstdorfer Vereine zurückgreifen welche die Sandsackbefüllung für uns übernehmen. 

Es lagern ca. 1500 fertig gefüllte Sandsäcke in einer Lagerhalle der Gemeinde auf die wir kurzfristig zugreifen können. Und zusätzlich befinden nochmal ca. 150 Sandsäcke für denn Schnellzugriff im Feuerwehrhaus.


Mobildeich

Bild vergrößernMobildeiche auf Transportgestellen

Mobildeiche auf Transportgestellen

Bild vergrößernMobildeich im gefüllten Zustand

Mobildeich im gefüllten Zustand

Die Oberstdorfer Feuerwehr verfügt über mehrere Schlauchdeiche der Firma Mobildeich welche innerhalb kürzester Zeit mit 4 Personen in Position gebracht werden können und daraufhin mit Wasser gefüllt werden. Dadurch erreichen wir eine Stauhöhe von 70cm. Am Schluss wird der Schlauchdeich mit einer wasserdichten Folie abgedeckt um ihn völlig abzudichten. Das System erspart enorm viel Zeit, Material und Personal.

Ein Teil der Deiche sind auf Kfz-Anhängern verlastet. Die restlichen sind in Transportgestellen in einem Außenlager eingelagert und werden bei Bedarf von der Gemeinde zu den Einsatzorten transportiert.


Hochwasserpumpen

Bild vergrößern

Bei der Feuerwehr Oberstdorf sind vier motorbetriebene Schmutzwasserlenzpumpen des Landkreises Oberallgäu stationiert. Diese können auch von anderen Feuerwehr angefordert werden.

Die Pumpe kann bis zu 2000 l/min fördern und verfügt über eine A-Ansaugung bzw. einen A-Ausstoß. Es können bis zu 2cm große Gegenstände mit angesaugt werden.