Sandsackverkauf des Marktes Oberstdorf

Kleiner Aufwand mit großer Wirkung!

 

Der Klimawandel ist spürbar und zeigt sich mit immer häufigeren Starkregenereignissen. Diese treten oftmals lokal begrenzt und ohne lange Vorwarnzeiten auf. Zuletzt wurden einige Bürger beim Starkregenereignis am 30. Juni 2022 mit an Lichtschächten oder Kellerfenstern eindringendem Oberflächenwasser konfrontiert.

Um Schäden am Gebäude durch eindringendes Oberflächenwasser zu verringern oder gar zu vermeiden helfen oft schon ein paar Sandsäcke. Doch woher diese so schnell nehmen?

Um Sie zu unterstützen werden durch den Markt Oberstdorf

am Freitag, 05.08.2022 von 13 bis 16 Uhr

gefüllte und ungefüllte Sandsäcke zum Selbstkostenpreis abgegeben.

Abgabeort:

Kommunale Dienste Oberstdorf, Hermann-von-Barth-Straße 15, 87561 Oberstdorf.

 

Bitte beachten Sie:

Die Abgabe erfolgt nur an Einwohner aus Oberstdorf und seiner Ortsteile. Pro Haushalt können nur Kleinmengen bis maximal 20 Stück abgegeben werden. Die Bezahlung erfolgt in bar gegen Quittung. Gefüllte Sandsäcke 2,00 €/Stück, ungefüllten Sandsäcke 0,50 €/Stück. Lagern Sie die Sandsäcke trocken und vor Sonnenlicht geschützt.